Lindow (Mark)

Lindow (Mark) ist eine Stadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg (Deutschland) und bildet zusammen mit den Gemeinden Herzberg (Mark), Rüthnick und Vielitzsee das Amt Lindow (Mark).

Lindow ist so reizend wie sein Name. Zwischen drei Seen wächst es auf, und alte Linden nehmen es an mehr als einer Stelle unter ihren Schatten.
So beschreibt Theodor Fontane in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ die Lage von Lindow im Ruppiner Land.

Im 13. Jahrhundert wurde Lindow Sitz eines Nonnenklosters. Es war umgeben von mehreren kleinen Dörfern, welche zu dieser Zeit zum Besitz des Klosters gehörten. Nur 4 km entfernt von Lindow liegt das ehemalige Kirchdorf Gühlen, heute Teil von Lindow. Das Kloster wurde von den ersten deutschen Herrschern des Ruppiner Landes, den Grafen von Arnstein, gegründet. Es gehörte dem Orden der Zisterzienser an.

Theodor Fontane setzte dem Kloster in seinem Roman „Der Stechlin“ ein literarisches Denkmal. Er beschreibt darin seine Begegnung mit einer Kloster-Domina Adelheid.

Unser Erlebnistipp für Lindow: Segwaytour um den Wutzsee

GD Star Rating
loading...

Städte und Dörfer in Brandenburg , , ,

Ähnliche Einträge

Send To Friend

Captcha Verification
captcha image

Send Inquiry

Captcha Verification
captcha image

Berlin-Brandenburg.net

Diese Website entstand auf Grundlage vieler Touren, die wir in und um Berlin unternommen haben. Wir haben Sehenswürdigkeiten erkundet - darunter auch so manche "Lost Places" gefunden. Um unsere Erfahrungen mit allen zu teilen haben wir das Projekt Berlin-Brandenburg.net gestartet. Weiterlesen...